Aufzieh-Knebeltrense Poponcini

Poponcini
Aufzieh-knebeltrense Poponcini

* Pflichtfelder

219,00 €

Artikelbeschreibung

Details

Beschreibung Poponcini Bits:

Poponcini Gebisse werden in Italien hergestellt. Diese Gebissen haben einen extrem weichen Mundstück. Die Linie der Poponcini Gebisse von dieses weichem Material, wird auch als der HARMONY Linie bekannt.

Die Serie Harmony besteht aus einem Stahldrahtseil mit Messingbuchse zu beiden Enden, und aus einer Kunststoffverkleidung, die das Mundstück mehr oder weniger „steif“ machen kann. Dann wird eine spezielle Silikonschicht aufgebracht, mit der Hand, das ist nicht toxisch für Ihr Pferd. Diese Assembly sorgt für optimalen Komfort für das Maul des Pferdes.

Warum sollten Sie ein Poponcini Bit des HARMONY Linie wählen?

Standard- Mundstücke verursachen Schmerzen, und ein Pferd, das Schmerz empfindet, kann nicht entspannt sein. Arbeit mit einem entspannten Pferd wird ein Vergnügen für Pferd und Reiter zu sein! Dürch die typische Form diese Mundstücke, soll ein Pferd den Mund problemlos schließen können.

ACHTUNG: Da Poponcini Gebisse so weich sind, geben wir keine Garantie auf diese Gebisse!

Gebisse den von dieser Art von Kunststoff / Silikon hergestellt werden hat eine geringere Lebensdauer als ein Gebiss mit einer Metallbase.


Definition Aufziehtrense:

Ein Aufziehtrense ist häufig eine normale Trense, aber extra ösen werden in und oben auf den Gebiss-Ringen gelegt. Der Aufziehtrense kann auf dem Zaum mit einem speziellen Stück des Taues, genannt ein Aufziehtrensekordel beigefügt werden. Dieses Tau muss durch die Ösen in der Gebiss-Ringspitze zum Boden gelegt werden. Am Ende des  Tau ist eine Schnalle mit dieser Schnalle das Tau kann es dem Zaum beigefügt werden. Ein Aufziehtrensekordel wird eigens für ein Aufziehtrense gemacht. Ein Ring wird an der Unterseite vom Aufziehtrensekordel gelegt, der Zügel muss diesem Ring beigefügt werden.

Ein Aufziehtrense sollte mit zwei Zügeln verwendet werden. Einer zu den Gebiss-Ringen und der andere zu dem Ring des Aufziehtrensekordel. Durch das Verwenden des zweiten Zügels wird eine Einflusswirkung geschaffen. Ein Aufziehtrense wird häufig für Pferde verwendet, die viel Gewicht in die Reiterhände stellt. Dieses Gebiss wird ein Pferde lernen seine kopf nach oben zu halten.

Dieses Gebiss ist für unerfahrene Reiter und Pferde nicht passend, weil es wegen des Einflusses ziemlich scharf sein kann. Der Reiter muss wissen, was er tut, bevor er sich dafür entscheidet, dieses Gebiss zu verwenden.

Die Knebeltrense hat von ihrer Einwirkung große Ähnlichkeit mit der Wassertrense. Jedoch sorgen die Schenkel für eine weichere Zügeleinwirkung in den Maulwinkeln. Die Zügelhilfen können preziser ausgeführt werden, des weiteren verhindern Sie  bei energischerem Zügeleinsatz dass das Gebiss durchs Maul gezogen werden kann. Durch die seitliche Begrenzung fällt es leichter das Pferd zu wenden. Es ist etwas schärfer als  eine Wassertrense, olivenkopftrense und D-Trense.

Das Gebiss liegt stabil und ruhig im Maul.

Um eine noch wirksamere Einwirkung her zu stellen, können zwei Riemen oder Schleifen auf jede Seite des Stücks geschnallt und mit dem Zaum verbunden werden. Die oberen Enden der Seiten des Schenkels greifen  rechts in diese Riemen. Diese Riemen stellen sicher, dass die Seiten nicht unter dem Nasenriemen vom Pferd feststecken. Sie geben etwas mehr Hebelkraftwirkung.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Art Aufziehtrense
Marke Poponcini
Farbe Nein
Material weiche kunsstoff / flexible
Schärfe Gebiss sehr weich
Dicke der Mundstück 20mm

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich